Kunde Hospital

Dr. Kami, Chef des Kunde Hospitals berichtet uns über den Fortschritt über den Wiederaufbau des Kunde Hospitals, der sowohl vom Himalayan Trust Neuseeland und Canada, wie auch von der Reinhold Messner Stiftung und der NepalHilfe Tirol finanziert wird. Das gesamte Baumaterial wurde bereits in mühsamer Arbeit teils mit Lastwägen (von Kathmandu nach Phaphlu), mit dem Hubschrauber weiter nach Syangboche und von dort mit Trägern nach Kunde gebracht und die Aufbauarbeiten haben bereits begonnen.

Bis zum Frühjahr 2017 soll der Wiederaufbau fertig gestellt sein.

Breaking and collecting stones at Kunde hospital for athe construction of block number 1 and 3 Dr. Kami assigning porters for carrying iron rods to Kunde at Syangboche airport Porters carryng construction materials at Syangboche ariport to Kunde Transporting construction materials to Syangboche via helicoptor from Phaplu airport Unloading building materials at Kunde Workers making rock chips for making cement mortar for construction at Kunde

Vom Dach der Welt auf das Dach Tirols

Unser Freund und Partner in Nepal Tashi Tenzing Sherpa von Nepal Green Tara Foundation war kürzlich auf Besuch in Tirol. Gemeinsam mit Wolfgang Nairz und Benni Raich, sowie einer internationalen Journalistengruppe, war ein Besuch im Pitztal unter dem Motto „vom Dach der Welt auf das Dach Tirols“ angesagt.

Dabei wurden nicht nur die Projekte der NepalHilfe Tirol –gemeinsam mit der Nepal Green Tara Foundation von Tashi Tenzing – vorgestellt, sondern vor Ort am Taschachhaus auch das Sherpaprojekt den Journalisten näher gebracht.

Der Tourismusverband Pitztal wird auch unser Schulprojekt in Sindhupalchowk unterstützen.

Unten angeführt einige der bereits erschienenen Presseberichte.

NAMASTE!

https://www.bergwelten.com/a/ein-stueck-nepal-in-tirol-sherpa-kale-im-taschachhaus

Kronenzeitung Seite 1

Kronenzeitung Seite 2

NEPAL

https://www.airfreshing.com/erfahrungsbericht-nepalhilfe-tirol-mit-wolfang-nairz-tashi-tenzing-sherp-dach-von-tirol-everest

 

Erinnerung Nepali New Year am Freitag, den 15.04.2016

Liebe Freunde der NepalHilfe Tirol,

wir dürfen euch noch einmal herzlich an unsere Veranstaltung diesen Freitag in der Leo Bühne erinnern und freuen uns sehr auf euer Kommen. Feiern Sie mit uns das nepalesische Neujahr!

Die Spende von € 25,– umfasst nicht nur ein wundervolles nepalesisches Abendessen, sondern auch ein Los für attraktive Tombolapreise.

Wir freuen uns auf einen schönen gemeinsamen Abend

NAMASTE

P.S.:  Die Parkmöglichkeiten in der Anichstraße und Umgebung sind sehr begrenzt und Kurzparkzone bis 21:00  Uhr!

Wir empfehlen den Parkplatz bei der alten Hauptpost/ Maximilianstraße- 5 Minuten Gehzeitdoc01662120160329121822_001