School Health Camps

Ein Projekt von 2 jungen Ärztinnen Dr. Katrin Zangerl und Dr. Nina Gründlinger.

Sehr engagiert werden von den beiden Ärztinnen Schulkinder aus 32 verschiedenen Schulen im Alter von 6 – 18 Jahren über Krankheitsprävention, distriktspezifischer Problemkreise (richtiges Zähneputzen, Körperhygiene, HIV/AIDS, Infektionsprophylaxe) und mehr unterrichtet und erhalten im Rahmen dieses Projektes sowohl theoretische Kenntnisse wie auch medizinische Betreuung im Rahmen von Gesundenuntersuchungen inklusive Therapie vor Ort (bei Bedarf). An jeweils 7 aufeinanderfolgenden Tagen wurden dreimalig in den letzten zwei Jahren die „Behandlungszelte“ für insgesamt 6027 Kinder geöffnet. Mit große Engagement und Wissensdurst nahmen die Kinder an diesen „Camps“ teil.

Ein Großteil von ihnen (59%) benötigte Medizinische Hilfe vor Ort, 1% der Kinder musste aufgrund der Schwere ihrer Erkrankung nach Kathmandu ins „Kanti Children Hospital” transferiert werden, wo sie sofortige medizinische Behandlung als auch Nachbetreuung erfahren haben