BIA-BEHINDERTEN-PROJEKT

About bg
BIA-BEHINDERTEN-PROJEKT

BIA-BEHINDERTEN-PROJEKT

Circa 50 Menschen aus ganz Nepal mit körperlichen Behinderungen werden von der Einrichtung BIA betreut.
Sie arbeiten in verschiedenen Produktionsgruppen und fertigen vor allem traditionelles Kunsthandwerk. Angeleitet werden sie dabei von einem Trainer („Lehrer“). Weitere Begleitpersonen, Behindertenassistenen gibt es nicht.
Die gefertigten Produkte werden in einem kleinen Shop am Standort und in einem weiteren Shop in Kathmandu zum Kauf angeboten. Der Erlös dieser Produkte steuert ca. 15% zum Jahresbudget bei.
Derzeit dient die Unterstützung durch die Nepal-Hilfe-Tirol zur Finanzierung der laufenden Kosten.
Jeder Mensch mit Behinderungen bekommt 1.000 Rupie auf ein Konto. Sehr moderner Ansatz. Damit ist der Mensch nicht nur Kostenfaktor, sondern hat Grundbaustein zu mehr Eigenständigkeit
Am gleichen Gelände befindet sich ein auf Kinder mit Behinderungen spezialisiertes SOS Kinderdorf. Ein Therapieraum für Physiotherapie und entsprechende Hilfsmittel sind vorhanden. Dieser Raum ist in der Regel vormittags frei. Die NepalHilfe Tirol wird diesen Raum anmieten und professionelle Physiotherapie anbieten.

Neuigkeiten aus Nepal

Dear respected donor agencies, individual donors and friends of TPN,

First of all, I hope all is well there with you in your respected areas and homes during this COVID-19. All is well from this side here in Nepal. Like your self, we have been self quarantined at home over one month.

I send this The Partners Nepal’s News Letter as of January 2020 to April 2020 for your kind information. You must be wondering what is happening here in Nepal with The Partners Nepal’s project especially during this COVID-19.

Mehr lesen

Wasser für Pibu

Hier handelt es sich um ein Projekt von engagierten jungen Menschen aus Nepal und Tirol, welche die Häuser der im Dorf Pibu lebenden Menschen mit Wasserletitungen versorgen. Die Nepalhilfe Tirol ermöglicht 11 Familien eine Wasseranschluss direkt in deren Häusern.

Mehr lesen

2. Sherpawanderung zur Pforzheimer Hütte

Zweite Wanderung zu unserer Sherpani Nima, am Samstag, den 14. September 2018, auf die Neue Pforzheimer Hütte.

Es war ein Prachttag und die Gruppe machte sich mit dem Team der NepalHilfe Tirol auf zur Pforzheimer Hütte um dem Hüttenwirt Florian und Nima zu besuchen.

Mehr lesen